Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Lust und Liebe | Neueste Beiträge

ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Diskussionsverlauf

ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (redaktion, 08.11.2004)
    AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (Suserl, 10.11.2004)
       AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (ISI.talking, 11.11.2004)
          AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (ISI.talking, 11.11.2004)
             AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (johnny, 11.11.2004)
                AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (Amanda, 16.11.2004)
    AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (ISI.talking, 19.11.2004)
       AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (ISI.talking, 06.12.2004)
    AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht (allesaussergewöhnlich, 31.05.2005)

Beiträge

redaktion
8.11.2004 14:54
ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

Immer wieder tauchen im Forum Sätze auf wie:


Ich weiß nicht, ob sie einen Orgasmus bekommen hat
Ich habe schon Orgasmen vorgetäuscht
Ich habe noch nie einen Höhepunkt gehabt
Der G-Punkt Orgasmus ist der Beste
Ich brauche ewig, bis ich überhaupt einen Höhepunkt habe
Die Frage stellt sich nun, ob wir nur die "großen, bombastischen" Orgasmen bemerken und die "kleinen, netten" vielleicht übersehen. Wird der Orgamus vielleicht gar überbewertet?

Meine Vorstellung früher als Teenager war auch anders – ich las irgendwelche halberotischen Bücher und sah heimlich Filme und was man liest und sieht, ist dann total anders in der Realität – also so wie beschrieben war es dann leider doch nicht!

Wie auch im Beitrag auf unserer Lust & Liebe Seite über den weiblichen Orgasmus bereits berichtet, sind Orgasmen organisch gleich, variieren in Stärke und Länge und wir Frauen werden sie jedes Mal anders empfinden. Und ich stimme vollkommen zu, dass die vollkommensten diejenigen sind, wo ich mich selber befriedige bzw. durch Stimulation meiner Klitoris durch jemand anders. Und man muss unterscheiden zwischen den vaginalen, klitoralen und auch den analen bzw. G-punktigen Höhepunkten. Es gibt auch Frauen, die durch Stimulation ihrer Brustwarzen zum Orgasmus kommen. Manche schreien laut, andere stöhnen nur, manche zucken, manche "weinen" (der Tränenfluß wird angeregt) – jede empfindet es anders und ich gebe Männern recht, wenn sie sich manchmal nicht sicher sind ob Frau nun "gekommen" ist oder nicht.

Ich oute mich hier öffentlich, dass ich erst einige Male in meinen Leben einen vaginalen Höhepunkt hatte und dass dieser Orgasmus ganz anders war/ist wie der klitorale. Ich weiß auch nicht, ob es einer war – vielleicht war es auch nur eine ganz tolle Reizung in der Vagina oder des G-Punktes.

Es gibt Frauen die behaupten, es gäbe keinen Unterschied - ich halte das für schlichtweg unmöglich. Statistiken jedenfalls sagen, dass ca. 80-90% der Frauen keinen Orgasmus ohne klitorale Stimulation erleben können bzw., dass ca. 70% der Frauen zusätzliche Stimulanz beim Sex benötigen um zum Orgasmus zu kommen.

Das heißt dann eigentlich aber, dass immerhin ca. 30% durch reine Penetration befriedigt werden – was immer sie auch dabei empfinden und wie. Kein Orgasmus gleicht den anderen, deshalb wissen wir vielleicht manchmal gar nicht, ob es nun einer war oder nur heftige sexuelle Anspannung, die viel Spaß macht und tolle Gefühle in uns erweckt.

Was erwarten wir uns eigentlich vom Orgasmus?? Entspannung – Extasen – Ohnmacht – Sternchen vor den Augen – einen "Flash" ...

Ich finde den Weg dorthin auch sehr schön (so schön und aufregend, dass ich mir manchmal wünsche dass dieses Gefühl nie aufhört) und natürlich ist das Endziel erstrebenswert, aber ich glaube für einige Frauen auch gar nicht so wichtig (und das können nun ganz viele Männer nicht verstehen). Ja, es macht auch Spaß euch Männern ohne extasische Höhepunkte zu erleben!! (Also hört endlich auf euch den Kopf darüber zu zerbrechen – ihr könnt euch soundso nie sicher sein, ob es nun ein echter war oder ein vorgetäuschter Orgasmus war.)

Ich habe auch schon Orgasmen in jungen Jahren vorgespielt, nur damit das ganze zu einem Ende kam und ihm den Gefallen zu tun und in den Glauben zu lassen, welch toller Liebhaber er nicht sei.

Jetzt würde ich das nicht mehr tun – heute bin ich ehrlich zu ihm und zu mir selber. Wenns nicht geht und ich nicht "komme", dann geht’s halt heute nicht und ich komme halt nicht – auch kein Weltuntergang. Man kann so viel Spaß miteinander im Bett haben, ohne dass es dann zum Hochleistungsport wird. Wer geistig abschalten und relaxt sein kann um sich gehen zu lassen erhöht die Chance auf einen Höhepunkt jedenfalls enorm.

Aber in einer Partnerschaft sollte man so ehrlich sein, dieses Thema zu besprechen um nicht ein jahrelanges Mißverständnis aufzubauen. Erstens würden die Männer dann auch wissen, auf welche Stellen unseres Körpers sie sich konzentrieren bzw. spezialisieren sollen, zweitens wäre eine bessere Vertrauensbasis da. Und Drittens würde der Mythos Orgasmus endlich zumindest individuell definiert werden können.

Ich habe meine "Punkte" nun definiert und freue mich über eure Höhen und Tiefen zu hören.

ISI
 


Suserl
10.11.2004 11:26
AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

Hallo Isi,
ich habe jahrelang auch immer den Männern vorgemacht die tollen Orgasmen durch normale Penetration bekommen zu haben - war auch nicht so! Speziell war ich über 5 Jahre mit einem Mann zusammen, dem es leider nich eingefallen ist, mich oral zu befriedigen und ich damals leider zu schüchtern und unwissenhaft gewesen bin um es zu fordern! Heute bestehe ich darauf zumindest einen oralen Höhepunkt zu bekommen oder ich befriedige mich selber, falls dieses nicht passiert oder funktioniert.
Ich glaube das viele Frauen "schwindeln" wenn sie ihre tollen Orgasmen beschreiben und diese durch normale Penetration bekommen.

schöne Grüße
Suserl
ISI.talking
11.11.2004 09:12
AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

hallo Suserl,
gestern ein freund von mir zugegeben, das er es gerne hört, welcher "supertoller stecher" er nicht ist und er es bestätigt haben will, das frau zum orgasmus gekommen ist.
das ist wahrscheinlich das gleiche wenn wir frauen dann fragen "schau ich eh nicht zu dick aus in dieser hose .... :-))"
männer suchen + brauchen anscheinend die bestätigung weil sie sich sonst verunsichert sind - aber ist nicht jeder für seinen eigenen höhepunkt verantwortlich ????

lg
ISI
ISI.talking
11.11.2004 12:15
AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

Lese gerade die "Maxima" (zeitschrift von Billa/Bipa/Merkur) und auch die haben (ehrlich ich hab's nicht gewusst) einen artikel über den orgasmus rausgebracht.
auch eine sex-statistik, die ich euch nicht vorenthalten will:

12,2 sekunden dauert der durchschnittliche männliche orgasmus
wir frauen können ihn ausdehen auf 107 sekunden !!!
lediglich 20% frauen sollen noch nie einen höhepunkt vorgetäuscht haben
50% männer glauben einen vorgetäuschten zu erkennen, hingegen 77% frauen sind überzeugt das die männer das nicht würden
25% frauen kennen "mentale" orgasmen - ohne körperkontakt (beneidenswert ?!?!?)
männer brauchen 2,5 min zum höhepunkt, frauen hingegen durchschnittnlich 13 min
und nur 25% der sexuell aktiven frauen erreichen vaginal stimuliert einen höhepunkt

also recht interessant die neuesten zahlen und statistiken!

lg
ISI
johnny
11.11.2004 16:35
AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

wie bitte solln wir einen vorgetäuschten orgasmus erkennen,
wenn ihr doch selber manchmal nicht wisst, ob es einer wahr, welcher oder gar mehrere (kleine). ;-)

ihr seid nun mal um ecken kantiger in eurer sexualität als wir schwanzwesen.

tauschen mag ich trotzdem nicht.

goodbeye,
johnny
Amanda
16.11.2004 07:41
AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

Hallo Johnny - warum braucht ihr Männer eigentlich immer eine Bestätigung das wir Frauen auch wirklich bei euch gekommen sind??? Ist nicht jeder selber verantwortlich für seinen Orgasmus?? Ich würde Dich ja auch nicht fragen "und - bist schon gekommen? kommst schon ..."
Sicherlich ist es beim Mann viel schlechter vorzutäuschen als bei einer Frau! Mein jetztiger Partner fragt mich fast immer "und wieviele Orgasmen hast du diesmal gehabt" - ist das wirklich so wichtig?? Hauptsache MIR hat es dabei Spaß gemacht - oder ???

schöne Grüße
Amanda
ISI.talking
19.11.2004 06:52
AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

im aktuellen NEWS ist ein grosser artikel über den orgasmus - mit neuen statistischen (sehr interessanten) zahlen. und es wird auch bestätigt, das 76% der frauen kein problem haben, wenn sie mal nicht kommen. d.h. heisst jetzt nicht für euch männer, das es uns egal ist, aber wir empfinden es anscheinend nicht als priorität nummer eins beim geschlechtsverkehr.
und es wird auch in dem artikel geschrieben, das jeder für seinen eigenen orgasmus zuständig ist - und dem stimme ich zu!

schönes wochende
ISI
ISI.talking
6.12.2004 07:43
AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

Artikel im Newsableger
Leben 3/04 (seit 26.11.04 im Verkauf)

"Am Gipfel der Lust - Was Frauen wirklich wünschen - und wie sie es bekommen"

Für rund 30 Prozent der über 20-jährigen Frauen bleibt der Höhepunkt im Bett ein unerfüllter Traum. Experten nennen die wahren Gründe für das erotische Dilemma. Und sagen, wie Sie sich davon befreien.


Zitat Fr. Dr. Bibiana Kalmar

"der vaginale Orgasmus, der alles andere an Genuss noch überträfe" verweist Dr.Kalmar ins Reich der Märchen.
"der klassiche, vorhersehbare Orgasmus kommt durch die Stimulation der Klitoris - der vaginale Orgasmus ist nicht vorhersehbar und weit weniger spektakulär - manche Frauen bemerken ihn gar nicht"

DANKE - endlich fühl ich mich bestätigt und nicht so alleine mit meinem artikel!!!

schöne Woche
ISI
allesaussergewöhnlich
31.5.2005 21:20
AW: ISI.talking - Auf den Punkt gebracht

Kompliment!
Du hast das Ganze umfassend und wunderbar formuliert und tatsächlich 100% auf den Punkt gebracht!
Allesaussergewöhnlich
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


17.11.2018 00:57:40
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at
 


In diesem Bereich geht es um Themen für Erwachsene. Forum, Shop, Bilder und mehr sind hier zu finden - allerdings nur, wenn Sie schon 18 sind. Sind Sie?

Bitte wählen Sie!