Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Lust und Liebe | Neueste Beiträge

vaginalpilz

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Diskussionsverlauf

vaginalpilz (miranda, 12.07.2005)
    AW: vaginalpilz (Redaktion, 12.07.2005)
       AW: vaginalpilz (ISI.talking, 13.07.2005)
       AW: vaginalpilz (redaktion, 02.09.2005)
          AW: vaginalpilz (ISI.talking, 05.09.2005)
    AW: vaginalpilz (Carl, 13.07.2005)
    AW: vaginalpilz (susivk, 13.07.2005)
       AW: vaginalpilz (miranda, 19.07.2005)
          AW: vaginalpilz (Maria Essel, 27.07.2005)
             AW: vaginalpilz (miranda, 28.07.2005)
    AW: vaginalpilz (allesaussergewöhnlich, 27.07.2005)
       AW: vaginalpilz (Maria Essel, 04.08.2005)
    AW: vaginalpilz (mimi, 01.09.2005)
       AW: vaginalpilz (Suse, 01.09.2005)
       AW: vaginalpilz (Miranda, 09.09.2005)

Beiträge

miranda
12.7.2005 14:35
vaginalpilz

ich habe mal eine etwas peinliche frage! also ich habe mir laut meinem arzt scheinbar einen vaginalpilz zugezogen!!! jetzt hat er mir ein mittel namens "canesten" verschrieben, das angeblich sehr gut sein soll. ich würd aber trotzdem gern mal wissen, was ihr für erfahrungen gemacht habt!!! bitte schnell antworten!! danke

miranda
 


Redaktion
12.7.2005 18:14
AW: vaginalpilz

Hallo Miranda,

die Frage ist absolut nicht peinlich, zumal jede Frau zumindest einmal im Leben sich einen Scheidenpilz zuzieht (Sauna, Fitnesscenter, Klobrille) - auf unserem Portal findest du unter:

www.gesund.co.at/gesund/MedNews/2004/MedNewsW10.htm" rel=nofollow target=_blank>www.gesund.co.at/gesund/MedNews/2004/MedNewsW10.htm

sämtliche wichtige Infos dazu.

Infos über das verschriebene Medikament findest du übrigens unter: wwww.canesten.at

Liebe Grüße,

Die Redaktion
www.gesund.co.at
ISI.talking
13.7.2005 08:07
AW: vaginalpilz

hallo miranda,
ich war auch schon in dieser situation und mir wurde auch Canesten verschrieben. kann nichts schlechtes berichten - du nimmst es die vorgeschriebene zeit und gehst danach nochmals zu deinem frauenarzt zur kontrolle ob sich der pilz dann vertschüsst hat!
ich würde dir nur vorschlagen (ich bekam die vaginaltabletten verschrieben)in dieser zeit slipeinlagen zu verwenden !

lg
ISI
www.gesund.co.at
Carl
13.7.2005 08:20
AW: vaginalpilz

Hallo Miranda,

wenn du einen Freund/Mann hast, dann sollte er auch unbedingt cremen, sonst kann er dich immer wieder anstecken (Ping-Pong-Effekt). Und verwende separates Handtuch und ggf. Waschlappen, die nach Gebrauch bei mindestens 60 Grad waschen. Pilzsporen können hartnäckig sein.

Herzlichen Gruß und gute Besserung,
Carl
susivk
13.7.2005 23:48
AW: vaginalpilz

also ich hatte schon mal canesten und es hat wunderbar gewirkt. allerdings musst du glaub ich 3 wochen schmieren, sowie auch der partner. nicht aufhören, sobalds besser is - sonst kommts wieder! - einfach versuchen - canesten bringts wirklich

susi
miranda
19.7.2005 16:59
AW: vaginalpilz

danke mal für den tipp - dann versuch ichs mal mit canesten!

Maria Essel
27.7.2005 15:47
AW: vaginalpilz

ich hab auch schon mal nen vaginalpilz gehabt. war eine juckige angelegenheit, aber mir hat canesten auch sehr gut geholfen. nach ein paar tagen spürt man nix mehr. ich hab es sicherheitshalber aber auch immer länger eingenommen. ganz selten bekomme ich einen vaginalpilz, das hängt auch von anderen faktoren wie z.B. stress usw. zusammen. da ist man viel anfälliger.
das ganze ist aber keine extrem dramatische angelegenheit, man kriegt das schnell wieder in den griff.
allesaussergewöhnlich
27.7.2005 23:56
AW: vaginalpilz

Hallo Miranda
Noch ein Tipp: einfangen kannst du diese Pilze auch beim Liebe machen. Achte darauf, dass du beim Streicheln keinen Kontakt mit After UND Vagina hast. Oft kommen diese miesen Pilze auf diesem Weg in die Vagina.
Es gibt auch Mittel, die schneller wirken als das von dir genannte (Creme, oder?), ich weiss aber nicht, wie die in Oesterreich oder Deutschland heissen. Ich hatte schon mal Zäpfchen und Pillen, mein Partner bekam ebenfalls Tabletten. Nach drei Tagen wars vorbei! Kurz und schmerzlos!
Frag deinen Arzt nach Alternativen. So drei Wochen schmieren find ich persönlich mühsam! Ausserdem sollte man dann auch so lange auf Sex verzicheten, um nicht den Ping-Pong-Effekt durchzuspielen...
allesaussergewöhnlich
miranda
28.7.2005 13:08
AW: vaginalpilz

danke mal für alle antworten. hab mich zu canesten informiert. und habs angewendet - und schwupps - siehe da. es geht mir besser - ist schon fast weg!

danke

Maria Essel
4.8.2005 21:43
AW: vaginalpilz

Ja, stimmt es gibt auch Tabletten und Zäpfchen die man nehmen kann. Meistens verschreibt einem der Arzt sowas zusätzlich zur Salbe. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe diese Tabletten noch nie genommen. Mit Canesten geht es ja auch weg und da denke ich mir ich schone meinen Körper lieber und stopfe mir nicht unnötig irgendwelche Pulver eine. Versuche das immer zu vermeiden, warum auch es geht auch nur mit der Salbe weg und so viel länger dauert es ja auch wieder nicht.
mimi
1.9.2005 17:57
AW: vaginalpilz

hallo! also ich glaube ich habe auch einen pilz. ehrlich gesagt ist es mir ein wenig peinlich. ich würde mal gern wissen, ob ich vielleicht dieses canesten einfach so verwenden kann, oder muss ich das vom arzt verschrieben bekommen? bitte um baldige antworten! danke

mimi
Suse
1.9.2005 22:51
AW: vaginalpilz

Hallo, machen die dafür nciht Werbung im Fernsehen? Dann müsste man das auch ohne Arzt bekommen.
Alles Gute
Suse
redaktion
2.9.2005 10:48
AW: vaginalpilz


Infos über das Medikament findest du unter: wwww.canesten.at/

Es ist frei verkäuflich in der Apotheke.

Liebe Grüße,

Die Redaktion
www.gesund.co.at
ISI.talking
5.9.2005 09:52
AW: vaginalpilz

hallo - ich würde trotzdem zum arzt gehen - sicher ist sicher!
du weisst ja nicht welche art von pilz du hast und ob dein partner vielleicht auch tabletten/creme benötigt!

lg
ISI
www.gesund.co.at
Miranda
9.9.2005 16:12
AW: vaginalpilz

hallo mimi,

hab durch zufall jetzt deine frage gelesen. also wie du ja aus dieser diskussion siehst, hats bei mir super gewirkt. aber mal ehrlich: zum arzt würd ich vorher trotzdem gehen. ich mein, wer weiss, ob du nicht doch was anderes hast!? also keine selbstversuche. zuerst zum arzt. und canesten erst verwenden, wenn du auch weisst, ob es ein pilz ist...

Bookmarken...    

Antwort schreiben:


21.09.2018 23:08:16
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at
 


In diesem Bereich geht es um Themen für Erwachsene. Forum, Shop, Bilder und mehr sind hier zu finden - allerdings nur, wenn Sie schon 18 sind. Sind Sie?

Bitte wählen Sie!