Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Lust und Liebe | Neueste Beiträge

Unlust meines Freundes

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Diskussionsverlauf

Unlust meines Freundes (Babs, 14.09.2005)
    AW: Unlust meines Freundes (, 14.09.2005)
       AW: Unlust meines Freundes (Pinky, 16.09.2005)
          AW: Unlust meines Freundes (babs, 17.09.2005)
             AW: Unlust meines Freundes (immergeil, 17.09.2005)
                AW: Unlust meines Freundes (immergeil, 17.09.2005)
             AW: Unlust meines Freundes (, 18.09.2005)
    AW: Unlust meines Freundes (müdemaus, 19.09.2005)
       AW: Unlust meines Freundes (babs, 20.09.2005)

Beiträge

Babs
14.9.2005 21:12
Unlust meines Freundes

Hey alle zusammen!
Ich bin neu hier und hätte mal eine Frage an euch.

Was soll ich machen wenn mein Freund nur mehr 1x pro Woche Sex will? Mir ist das einfach zu wenig! Wir sind jetzt 3 Jahre zusammen und er hatte schon vor ein paar MOnaten so eine Phase, dann wurde es wieder besser.
Doch jetzt ist diese Phase wieder da. Ich weiß aber 100% das er mich nicht betrügt. Also das kann ich ausschließen.
Was soll ich nur tun, um wieder mehr Pepp in die Beziehung zu bringen. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps?!

Danke im Voraus!
 



14.9.2005 22:14
AW: Unlust meines Freundes

@Babs: irgendwas bedrückt ihn! zu viel leistungsdruck von mehreren seiten! arbeit ...?! familiär...? privat...? ich nehme an, er "trägt" zu schwer. die lasten heuzutage "sieht" das auge zwar nicht - aber die seele spürt es! die seele läßt sich nicht täuschen.

in den wellnesszentren lassen sich männer wie frauen gegen bezahlung "massieren" - gegen alles mögliche. letzlich ist damit nur "berührung" gemeint!?

ich würde ihm nicht deinen erwartungsdruck spüren lassen, daß du endlich wieder mal richtig durchgepeppt werden möchtest - verbringt halt ungestörte zeiten mit viel zärtlicher berührung - auch wenn mal "nix geht"! ist der druck erst mal weg - gehts ganz von selbst wieder!

p.s.: ich finde es so schön, von lüsternen frauen zu lesen! eines der schönsten phantasie- und realbilder bzw. wirklichkeiten stellt für mich eine splitternackte frau dar, mit einladend ganz weit auseinandergespreitzten beinen..., sie oral ganz sanft und liebevoll zu liebkosen und die vereinigung ganz ungeduldig ersehnt! gruß - ig.
Pinky
16.9.2005 11:58
AW: Unlust meines Freundes

Vielleicht ist es ihm zu fad? Probier mit ihm neue Sachen aus! An fremden Orten, andere Stellungen,....


Viel Glück!
babs
17.9.2005 20:16
AW: Unlust meines Freundes

Danke für Eure Antworten.

Also zu fad ist es ihm sicher nicht, denn ich hab ihn schon oft genug gefragt ob er was anderes machen will. Ich bin da ziemlich offen :-))

Aber der Druck wird halt wirklich zu groß sein-

LG Babsi
immergeil
17.9.2005 21:52
AW: Unlust meines Freundes

@babsi: unter dem "druck" der neuen zeit leiden viele menschen, frauen, wie männer. die angst, nicht gut genug zu sein, zu versagen, sitzt im nacken, jede/r will brillieren - im beruf, im bekanntenkreis, in der familie und in der partnerschaft. "druck" tötet oft die schönsten und stärksten emotionen und damit auch die intimität.

das beste gegenmittel ist, zu zweit einen schönen rahmen zu schaffen, zärtlichkeit & berührung einfach geschehen lassen, distanz zulassen, die kraft der geduld gedeihen zu lassen, die erwartungen (endlich) einmal hinten an zustellen bzw. abstellen. obwohl man selbst vielleicht brennend geil ist, sich zurückzunehmen, wenn einem der partner das wert ist! eine atmosphäre schaffen und zulassen, in der partner freiwillig (ohne zu fragen) von sich aus zu sprechen beginnen - was seine tiefsten sehnsüchte sind.

eine ganz besondere sehnsucht ist, sein zu dürfen, wie man "ist". männer (auch frauen) brechen deshalb immer wieder aus partnerschaften aus, weil sie fast keine luft mehr bekommen, frei und ungehindert atmen zu können! damit ist nicht gleichgültigkeit gemeint, vielmehr ein brennender wunsch, daß der partner einfach "da" ist. wenn seine sexualität "vorher" sehr intensiv war, dann wird sie das auch "wieder" - aber nicht, in dem erwartungen erfüllt werden müßen, sondern aus freien stücken - dann wird es doppelt intensiv. jedenfalls solltest du nicht das gefühl entstehen lassen, fremd zu gehen (das erhöht den druck noch mehr) sondern das zu schenken, das man um keinen preis der welt kaufen kann: "zeit"! in verbindung mit deinen zärtlichkeiten und vertrauen.

ob seine distanz einen anfang vom "ende" signalisiert, kannst nur du empfinden, denn nur du kennst die einzelheiten. und dabei solltest zu dir selbst ehrlich sein und dir die frage stellen, die "schwierige" frage: wie würdest du handeln, wenn du dein partner wärst - und du die partnerin! alles andere als die reinste wahrheit zu dir selbst wird dir die antwort geben. gruß - ig.
immergeil
17.9.2005 21:56
AW: Unlust meines Freundes

nachtrag, weil fehler:

ausschließlich und NUR die reinste wahrheit dir selbst gegenüber wird dir die antwort geben. gruß - ig.

18.9.2005 10:08
AW: Unlust meines Freundes

Danke IG.....!

Du hast sicher recht, der Druck heutzutage ist echt schlimm. Und ich werde ihm Zeit lassen.
Intensiv kann man nicht sagen das es war, aber es war mehr.
Ich werde ihm am besten gar nicht mehr darauf anreden.
Als diese Phase schon einmal auftrat - ging sie auch von alleine wieder vorbei.
Also werde ich in die Richtung gar nichts mehr erwähnen.
Ich danke dir für deinen Rat!! :-)
G.Babs
müdemaus
19.9.2005 22:18
AW: Unlust meines Freundes

Hallo Babs, habe das auch hinter mir mit meinem Kerl. Er arbeitete auch Tag und Nacht auf dem Bau. Weißte was ich gemacht habe; als er Abens heim kam hat er wie immer geduscht und da habe ich 2 Flaschen Bier genommen und ein T-Shirt und sonst nix an und ab zu ihm in die Dusche. Wetshirtbierparty in der Dusche und nicht viel reden nur lachen, geil reden und ihn das Tshirt zereissen lassen. Du brauchst Fantasie beim Sex, aber das geht nicht jeden Tag. Die armen Männer sind manchmal ganz schön k.o. vom arbeiten. Geht mir auch so. Einfacch laufen lassen und nix kaputt reden. Mach einfach !
babs
20.9.2005 19:27
AW: Unlust meines Freundes

Vielen Dank für eure Ratschläge. Ich werde einfach mal nichts machen. Und ab und zu mir ein paar Sachen einfallen lassen.
Das mit den T-Shirt ist eine gute IDee :-)))

LG Babs
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


21.09.2018 04:47:38
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at
 


In diesem Bereich geht es um Themen für Erwachsene. Forum, Shop, Bilder und mehr sind hier zu finden - allerdings nur, wenn Sie schon 18 sind. Sind Sie?

Bitte wählen Sie!