Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Lust und Liebe | Neueste Beiträge

Feuchtwerden

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Diskussionsverlauf

Feuchtwerden (ameisi, 12.10.2005)
    AW: Feuchtwerden (redaktion, 12.10.2005)
    AW: Feuchtwerden (kalisto, 18.10.2005)
    AW: Feuchtwerden (helmut, 29.10.2005)

Beiträge

ameisi
12.10.2005 08:46
Feuchtwerden

Kann mir jemand sagen welches Problem mein Körper hat. Egal wie erregt ich auch bin, ich werde entweder gar nicht oder nur für kurze Zeit feucht. Kann das mit der Ernährung zusammenhängen? Kann man etwas dagegen tun? Ich glaub nämlich daß das für uns langsam zum Problem wird, da mein Partner glaubt ich sei nicht erregt. Danke für eure Ratschläge
 


redaktion
12.10.2005 12:45
AW: Feuchtwerden

Liebes Ameisi,

wenn eine Frau richtig Lust auf Sex hat, und die Scheide bleibt trotzdem trocken, gibt es meist zwei mögliche Gründe: Hormonmangel oder Probleme mit der Durchblutung im Unterleib. Bei Frauen, die stillen, und während bzw. direkt nach der Regel wird die Scheide nicht so leicht feucht. Auch Frauen nach den Wechseljahren bleiben oft trocken, obwohl sie erregt sind - das liegt am Östrogenmangel. Beim Sex hilft dann ein Gleitmittel aus der Apotheke. Gute Präparate (auf Wasserbasis) fühlen sich nicht kalt an und brennen nicht, sollten auch nicht penetrant parfümiert sein. Diese Gleitgels gibt es selbstverständlich auch in gut sortierten Erotikshops im Internet.

Den Hormonmangel durch die Wechseljahre können (rezeptpflichtige) Östrogencremes für die Scheide ausgleichen. Viele Frauen sind auch mit Sojapräparaten oder anderen pflanzlichen Tabletten gegen Wechseljahrsbeschwerden sehr zufrieden.

Ziemlich neu ist die Theorie, dass die Scheide trocken bleibt, weil Vagina und Klitoris schlecht durchblutet sind. Obwohl sie noch nicht endgültig bewiesen ist, gibt es (vor allem über das Internet) bereits viele Präparate, die besseren Sex durch bessere Durchblutung versprechen.

Auch die Pille kann unter Umständen für ausbleibende Vaginalfeuchte verantwortlich sein.

Unser Ratschlag: Suche Deinen Frauenarzt auf und besprich das Problem - nur so ist eine seriöse Abklärung möglich.

Die Redaktion
kalisto
18.10.2005 15:42
AW: Feuchtwerden

Also ich kann nur sagen das es bei mir genau andersrum is. Aus mir ströhmt die Sinnflut und es gibt jedesmal ne riesen Sauerrei. Also ganz bestimmt ist es mehr als bei meinem Freund und ich kann dir nur sagen das es bestimmt nicht an der Ernährung liegen kann. Ich frage mich allerdings ob es was mit dem Wasserhaushalt des Körpers liegen kann denn danach hab ich immer durst und ich fühl mich ausgetrocknet wobei ich noch am rätseln bin ob das einbildung is!
helmut
29.10.2005 09:53
AW: Feuchtwerden

Es gibt dafür gute produkte vom Frauenarzt. Ein Produkt wurde auch in der Zeitschrift dropa gezeigt. es nennt sich Multi-Gyn. Unter www.multi-gyn.ch mehr Infos.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


13.11.2018 20:56:46
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at
 


In diesem Bereich geht es um Themen für Erwachsene. Forum, Shop, Bilder und mehr sind hier zu finden - allerdings nur, wenn Sie schon 18 sind. Sind Sie?

Bitte wählen Sie!