Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Lust und Liebe | Neueste Beiträge

wake me up

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Diskussionsverlauf

wake me up (kitkat, 01.02.2006)
    AW: wake me up - analysiert (Artico, 01.02.2006)
    AW: wake me up (suse, 01.02.2006)
       AW: wake me up (ameisi, 02.02.2006)
    AW: wake me up (ameisi, 03.02.2006)
    AW: wake me up (Leonie, 13.02.2006)
       AW: wake me up (hans, 13.02.2006)

Beiträge

kitkat
1.2.2006 21:10
wake me up

...wieder ein warten und wieder dieser schmerz,trotz allem was dagegen spricht mich auf Ihn zu verlassen,ist da irgendeine oder einer die /der mich da rausholen kann,aus diesen Alptraum den er Liebe nennt und es wird sich alles ändern ,wenn ...und da ist es das Wort -da nicht seine Kinder ,ach was weiß ich was wären ....kennst Du die Ewigkeit des Wartens auf ein Zeichen,das Dein Leben fast still stehen läßt,Du Dich krank fühlst/bist...Warum passiert das mir-? wo so viele sich das mit mir wünschen was ich (?)von ihm möchte ,ein da sein für mich ....warum kann ich nicht loslassen die 2.Rolle ist doch fast unerträglich ....
 


Artico
1.2.2006 21:48
AW: wake me up - analysiert

schmerz - verlassen - rausholen - alptraum - ändern - ewigkeit - krank - passiert - wünschen - möchte - loslassen - unerträglich
suse
1.2.2006 22:06
AW: wake me up

Sch... Liebe, ich weiß, du wirst sicherlich wissen,d ass er Dir nciht gut tut, aber beenden kannst Du die Beziehung auch nicht weil du so viele gefühle investiert hast. Ist schon Mist. Aber nur Du allein kannst Dir da raushelfen. für ihn ist es bequem. Es gibt da eine Seite diegeliebte.de
Schau mal rein!
Ich wünsch Dir viel Glück in deinem Leben
suse
ameisi
2.2.2006 14:11
AW: wake me up

Hi!
Ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwierig das ist. Ein Sog, der dich immer tiefer mitreißt. Und das eigentliche Ziel,nämlich ein verläßlicher Partner mit dem man das wahre Glück und die ewige Liebe genießen kann, verliert man immer mehr aus den Augen.Aber der Entschluß, das ganze zu beenden, kann mußt du selber fassen. Die Zeit wird dir dabei helfen.Viel Glück.
ameisi
3.2.2006 08:54
AW: wake me up

Hallo, meine Liebe!
Wie gehts dir denn? Warst ja recht verzweifelt. Erzähl mal ein wenig mehr von deiner Situation. Wieviele Kinder hat dein Holder denn zu betreuen? Warum mußt du immer so lange warten?
Leonie
13.2.2006 19:09
AW: wake me up

Hallo, bist nicht allein, ich havariere mich ebenfalls von einer blöden, nicht funktionierenden Affäre zur nächsten, nachdem mich mein Mann nach 24 Jahren Ehe verlassen hat. Da war dann zwei Jahre "Ruhe" und ich versuchte mich relativ erfolgreich von dem Schock zu erholen, bis ich eine anfangs "vielversprechende" Beziehung mit einem "Workaholic" begann, der sehr treuherzig aber eigenwillig war. Nach Weihnachten war plötzlich Funkstille. Ein paar Tage später hab ich jemanden kennen gelernt, der ein absoluter Traum für mich ist, sowohl was Zuneigung, Zärtlichkeit und Wärme betrifft, im Bett ebenso, aber ........... gebunden, mit Kindern gesegnet und ich spiele die zweite Geige. im Moment tut es mir nur wenig weh, ich kann nach dieser langen Ehe wohl noch keine intensivere Beziehung zulassen, aber andererseits habe ich schon auch das Gefühl, dass ich da wieder irgendwie auf der Strecke bleibe. Man wartet - aber eigentlich ist man selbst schuld, wenn man wartet. Andererseits fehlt die Härte und Konsequenz, sich auf die Suche nach Neuem zu machen und ihn stehen zu lassen, auch wenn man weiss, dass es ohnehin aussichtslos ist ............... eben weil man weiss, dass da schon zuviel Gefühle im Spiel sind. Aber was ist Dir lieber?
Kopf hoch, es kommen auch wieder andere Zeiten.

Leonie
hans
13.2.2006 20:05
AW: wake me up

@ Leonie,
schade, dass du solche Erfahrungen machen musstest. Ich möchte hier im Forum nicht als Klugscheißer erscheinen, der zu allem etwas weiß. Aber ich weiß doch was: Viele alleinstehende Männer und Frauen, selbst die, die sich als überzeugter Single bezeichnen, sehnen sich nach der Geborgenheit (in jeder Hinsicht) mit einem Partner/in. Eine Nicht und - man höre - einer meiner Söhne, haben ihre Traumpartner, jawohl Traumpartner, über eine Kontaktanzeige und seriöses Vermittlungsbüro kennengelernt. Es sind sicher einige nicht akzeptable Bewerber dabei, aber man bzw. frau hat die Auswahl und muß nicht den erst besten nehmen. Höchstens zum bumsen wenn es sein muß. Aber für längerfristiges kann Zeit für eine richtige Auswahl genommen werden. Heirat ausgeschlossen/nicht ausgeschlossen je nach Belieben. Heutzutage ist es nicht ehrenrührig, über Anzeigen sich kennenzulernen und geht einfacher als ständige Diskobesuche, an denen man eh kein Interesse hat oder zu alt dafür ist.
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


22.09.2018 03:21:50
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at
 


In diesem Bereich geht es um Themen für Erwachsene. Forum, Shop, Bilder und mehr sind hier zu finden - allerdings nur, wenn Sie schon 18 sind. Sind Sie?

Bitte wählen Sie!