Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Lust und Liebe | Neueste Beiträge

was männer mögen,mögen männer das?

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Diskussionsverlauf

was männer mögen,mögen männer das? (, 24.05.2006)
    AW: was männer mögen,mögen männer das? (emilio, 24.05.2006)
    AW: was männer mögen,mögen männer das? (ISI.talking, 25.05.2006)
       AW: was männer mögen,mögen männer das? (paula, 28.05.2006)
          AW: was männer mögen,mögen männer das? (emilio, 28.05.2006)
             AW: was männer mögen,mögen männer das? (paula, 28.05.2006)
                AW: was männer mögen,mögen männer das? (emilio, 28.05.2006)
                   AW: was männer mögen,mögen männer das? (paula, 28.05.2006)
                      AW: was männer mögen,mögen männer das? (emilio, 28.05.2006)
    AW: was männer mögen,mögen männer das? (Birgit, 28.05.2006)
       AW: was männer mögen,mögen männer das? (paula, 30.05.2006)
          AW: was männer mögen,mögen männer das? (, 30.05.2006)
             AW: was männer mögen,mögen männer das? (paula, 08.06.2006)

Beiträge


24.5.2006 12:18
was männer mögen,mögen männer das?

also ich liebe es ,wenn eine (für mich) attraktive,gut gebaute frau ihre wünsche bei mir auslebt und alles macht,was ihr gerade im sinn ist,ohne jegliche (aufregend auch,wenn sich frau einfach nimmt,wonach ihr gerade ist)
hemmungendie "kunst" und das aufgeilende dabei ist,wenn man dabei versucht, sich in das momentane denken der frau "einzuklinken",denn dann macht man eigentlich nicht mehr viel falsch...und der "lohn" dafür ist,dass ich dann über eine "glückliche,zufriedene frau" nach meinen wünschen "herfallen"kann..daraus resultiert dann wieder eine lustspirale nach oben,man kann das ziemlich lange so treiben...
lustvoll ist es auch,wenn ich aufwache und einfach nach lust und laune meinen schwanz zwischen die brüste legen kann,oder ich stecke ihn einfach in den mund...das ist bei einer aus dem "schlaf gerissenen frau" besonders reiz-und lustvoll...man muß die frau aber schon kennen,damit man vor "unliebsamen äußerungen_" verschont bleibt.
was meint frau dazu? bitte nur ehrliche antworten.
 


emilio
24.5.2006 12:21
AW: was männer mögen,mögen männer das?

möchte noch erwähnen,dass der beitrag von emilio stammt,unerklärlich weshalb beim mailen die spalte "von" leergeblieben ist.

gruß emilio
ISI.talking
25.5.2006 12:38
AW: was männer mögen,mögen männer das?

hallo Emilio,
kommt immer auf die beziehung und auf die frau drauf an ...
wenn du eine sehr aufgeschlossene, aktive beziehung hast dann bin ich voll deiner meinung - dann ist auch was du beschrieben hast reizvoll und wird auch so funktionieren.
allerdings sind viele frauen (siehe auch beiträge im forum) nicht so aufgeschlossen und wären schockiert in aller früh bereits einen schwanz im mund vorzufinden.

männer mögen viele dinge - frauen auch (siehe auch ISI.talking "wie man einen mann - bzw. frau glücklich macht")

lg
ISI
www.gesund.co.at
paula
28.5.2006 12:56
AW: was männer mögen,mögen männer das?

Hallo emilio,
das mit der Lustspirale habe ich auch schon erlebt, und ich kann nur jede Frau dazu ermuntern, ihre Wünsche auszusprechen oder (noch besser) einfach zu leben. Du hast das so wunderbar beschrieben, daß man nicht mehr viel falsch machen kann, sich in das Denken – ich würde es aber eher Fühlen nennen – der Frau hineinzuversetzen. Den Lohn bekommt ja nicht nur der Mann selbst … der Sex, den man/frau erlebt, ist immer nur so gut, wie der, den man gibt.
Von einem Schwanz im Mund bin ich bisher noch nicht geweckt worden, aber der Gedanke an so einen geilen Morgen gefällt mir …

LG Paula
emilio
28.5.2006 14:23
AW: was männer mögen,mögen männer das?

liebe paula,ich möchte natürlich noch erwähnen,dass nichts,aber auch gar nichts gegen den willen der frau passieren darf...
ich persönlich liebe die überraschung wenn ich mitten in der nacht oder beim aufwachen plötzlich die muschi meiner frau spüre mit dem unmißverständlichen rhythmus ....dann weiß ich was ich (sehr gerne) zu tun habe...
paula
28.5.2006 15:21
AW: was männer mögen,mögen männer das?

Ja, emilio, einvernehmliches Tun oder Lassen und Überraschungen nur mit Dingen, von denen man weiß, daß sie der Andere mag … um dann gemeinsam auf der Treppe der Lustspirale emporzuschweben.......... :)

Paula
emilio
28.5.2006 17:53
AW: was männer mögen,mögen männer das?

was du schreibst setzt meiner meinung nach aber eine emotionale basis voraus,wenn emotionen dabei sind (beidseitig natürlich) dann schwebt man wirklich oft in bislang unbekannten "sphären"..nicht immer muß die frau dem mann "verbal" mitteilen,was sie möchte ...mir genügen die entspr.bewegungen des körpers und ich schaue dabei in die augen und beobachte den mund..
andererseits genügen für solche "reisen" oft nur günstige momente und stilles einverständnis,als mann denke ich,dass man solche momente "erspüren" muß und dann natürlich "handeln"...das kann auch ganz schön lustvoll sein..es gibt einfach so viele facetten und gott sei dank ist wirklich jede frau anders,wie denkst du darüber?
paula
28.5.2006 20:06
AW: was männer mögen,mögen männer das?

Ja, die gefühlsmäßige Basis hatte ich vorausgesetzt. Und daß Gesten, Blicke und Bewegungen für sich sprechen, ist auch klar … aber nicht selbstverständlich, dass man(n!) die auch beachtet. Leider. Bewahre dir deine Achtsamkeit, ich wünsche mir noch nachträglich, daß ich eine solche hätte öfter erleben dürfen.
Mit dem Facettenreichtum solcher Momente sprichst du mir aus der Seele. Es spielt so vieles mit (Stimmung, Ort, Befinden …), daß selbst mit ein und demselben Partner kein Mal wie das andere ist. Das macht den Sex so spannend.

Paula
emilio
28.5.2006 21:15
AW: was männer mögen,mögen männer das?

und hattest du nie eine "affaire"?
sex mit einem anderen partner ist ganz schön aufregend und reizvoll,zumal man sich diesen partner ja nach gewissen "erwartungs-und wunschkriterien" aussucht,oder?
wie machst du das?
Birgit
28.5.2006 23:48
AW: was männer mögen,mögen männer das?

Erregter Schwanz als "good morning" mag ich sehr.Ich für mich ein aufregendes:Hey,ich will dich schon wieder!
paula
30.5.2006 00:01
AW: was männer mögen,mögen männer das?

Hallo emilio,
ja sicher ist Sex mit einer anderen Person als dem eignen Partner was Besonderes und Aufregendes. Und diese Person habe ich mir genauso nach meinen Wünschen und Erwartungen rausgesucht wie den Partner. Bleibt die Frage, warum man nach neuen Abenteuern Ausschau hält. Aber die weiß ja jeder selbst zu beantworten und zwar so vielschichtig, wie es Beziehungen gibt. Für mich ist es so, dass ich keine Lust auf Abwechslung habe, wenn in meiner Partnerschaft alles stimmt. Und da steht nicht der Sex im Vordergrund, sondern solche Dinge wie Gefühle, Verständnis, Kommunikation – die Grundlagen eben. Zu deiner Frage: Ja, ich hatte Affären. Und wegen der letzten habe ich meinen Partner sogar verlassen, weil mir das räumlich distanzierte Verhältnis mit einem Mann, der mir das Gefühl gibt, mich zu lieben (und vielen anderen Stimmigkeiten) mehr gibt als das bisherige tägliche Zusammensein in einer unzufriedenen Beziehung. So betrachtet, ist es schon keine Affäre mehr…… :)
Und wie ist das bei dir? Hast du regelmäßig Affären?

LG Paula

30.5.2006 20:39
AW: was männer mögen,mögen männer das?

liebe paula,ich habe keine regelmäßigen affairen,habe auch nie danach gesucht,sie haben sich (aus meiner sicht) einfach ereignet,aber die haben es in sich gehabt.ich habe immer das glück gehabt,dass ich frauen getroffen habe die ich intuitiv "zu mir passend gespürt habe"..der grund war und ist,dass meine frau den sex (wovon ich gerne mehr hätte) immer von bedingungen abhängig macht ,"heute nicht,du warst grob,morgen wenn ich lust habe,oder machen wir einmal eine pause etc. etc.ich kann und will jedoch auf sex nicht verzichten und habe-wenn ich ich eine frau kennenlerne-das glück und bemerkt,dass ich den sex +gefühle+spass-spannung-freundschaft etc. bekomme und meine geheimsten wünsche gehen dann in erfüllung,weiß zwar nicht weshalb das dann so ist,aber ich fühle mich diesbezüglich als glückspilz.
der sex selbst "ergibt" sich dann meistens,ich bin romantiker und brauche relativ "viel rundherum",vom gespräch,lachen,händehalten,streicheln,zufällige berührungen,umarmungen,einfach in die augen schauen,zuhören,erzählen etc. und vieles vieles mehr und das erstaunliche dabei ist,ich treffe immer die"richtigen",die letzte affaire übrigens nach langer zeit) war eine einzige "gefühls+hormonreise",da hat einfach alles gepasst,beim kennenlernen bzw. beim ersten blick spürte ich als würde mein blut sich erhitzen und der gaumen vertrocknen,ich war wie vom blitz getroffen...erst wenn ich so etwas spüre,die frau meinen vorstellungen auf vielen ebenen entspricht,dann klappts bei mir (natürlich alles auf gegenseitigkeit)und dann kann ich nicht genug kriegen davon,wenn man so verwöhnt worden ist wie ich und so außergewähnliche frauen kennernlernen durfte,dann ist die "luft für affairen" recht dünn..bei mir entscheiden dann nur emotionen,die möglichkeiten sind dann mit der frau wie in einem universum,schier unerschöpflich was dann in solchen augenblicken die frau für ein potential hat...daher ist sex ,schneller sex mit wenigen gefühlen nicht so interessant...aber da könnte ich noch viel schreiben,aber ich denke,du als frau hast jetzt eine kleine vorstellung davon wie ich es "sehe" und "haben" möchte?
wäre übrigens einmal ein thema im forum."Sex mit Bedingungen"...

lg emilio

PS: natürlich verspüre ich dann,wenn so eine beziehung zu ende geht,höllenqualen und es geht mir lange nicht gut....trotzdem würde ich immer alles wieder so machen...
paula
8.6.2006 22:08
AW: was männer mögen,mögen männer das?

Hallo emilio,

wie du das beschrieben hast, die Romantik, das Auf und Ab der Gefühle und der Hormone, die Romantik – das kann ich sehr nachvollziehen. Das alles verleiht einem Flügel! :) Ja, deine Affären haben immer wunderbar zu dir gepaßt, es waren immer die Richtigen, wie du es ausdrückst. Nur deine Partnerin – die ist wohl nicht die Richtige, oder? Was hält dich bei ihr, wenn du bei ihr solche für dich existentielle und wunderbare Dinge vermisst bzw. vorenthalten bekommst? Und was waren die Gründe für das Ende deiner Affäre(n)?
Sex mit Bedingungen. Ein interessantes Thema. Schreibe doch mal, wie du das empfindest. Ich persönlich finde es schlimm, Gefühle oder Lust als Belohnung oder Strafe und somit als Druckmittel einzusetzen. Ich kann das nicht. Weil ich es als entwürdigend empfinde und weil ich selber nicht so behandelt werden möchte. Das hat natürlich nichts mit der Freiheit nein zu sagen zu tun. Die sollte jeder immer haben. Aber wenn ich mir vorstelle, daß die Erfüllung meines Begehrens, meiner Lust von meinem (geliebten!) Partner davon abhängig gemacht werden, ob ich mich in irgendeiner Weise gut „geführt“ habe, wird mir ganz schlecht. Das hat doch nichts mehr mit Liebe zu tun.

LG, Paula
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


21.09.2018 03:41:04
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at
 


In diesem Bereich geht es um Themen für Erwachsene. Forum, Shop, Bilder und mehr sind hier zu finden - allerdings nur, wenn Sie schon 18 sind. Sind Sie?

Bitte wählen Sie!