Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

In der SM-GesellschaftFotoserie im Artikel!
Sexpraktiken mit ernsten Folgen
Porno Sex-Casting
Tunnelspiele mit Brennesseln
Üppiger Glamour mit Gemma Massey
Fisting und Facesitting im RingFotoserie im Artikel!
Dünne Mädchen spreizen die BeineFotoserie im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Heiße Lesben


 
Schmuddelecke Schmuddelecke Sex-Story
Fetisch  31.10.2018

Sexpraktiken mit ernsten Folgen

Wir haben uns schon der Tunnelspiele angenommen, die nach dem Start eine gewisse Zeit der Folgen vorherbestimmen. Es gibt solche Dinge aber auch ohne absehbares Tunnelende.

Bei den Tunnelspielen haben wir beispielsweise die Erniedrigung und Unterwerfung durch Brennnesseln oder scharfer Sauce angesprochen, wo der Schmerz gesetzt wird, dann aber über längere Zeit nicht mehr zurückgenommen werden kann. Sich so hinzugeben und hingeben zu müssen hat besonderen Reiz in der Dominanz unter SM-Freunden. Verlangt aber auch viel ab.

Ein anderes Spiel, das wir schon betrachtet haben, ist Cuckolding, wo hauptsächlich psychische Folgen in Kauf genommen werden. Man demütigt den Partner dabei dadurch, dass er bei Sex mit einem anderen zusehen muss. Zu sehen, wie der Genuss von gutem Sex mit einem 'besseren' anderen vorhanden ist, hinterläßt Spuren. Mitunter lebenslang und mit Folgen für eine Beziehung. Dabei sind wir schon in einem der Bereiche, die wir hier ansprechen.

Auch das Cuckolding ist aber abgesprochen und damit im Einverständnis erfolgt. Einige der Spielarten des Sex bewegen sich aber in einem Bereich, der mitunter auch ohne Absprache vesucht wird und damit eindeutig im kriminellen Bereich ist. Schon das übertriebene Gagging mit Luftkontrolle (etwa durch Plastiksäcke, Wasserspiele oder SM-Spielzeug) bis hin zur Ohnmacht des Gegenüber ist grenzwertig, gezielte Atemkontrolle bis zur Leblosigkeit führt da in der Absicht noch weiter.

Schwierig wird es auch beim Impregnation Sex, beim Creampie ohne Schutz und Verhütung. Dabei wird der Frau trotz dem Wissen über fehlende Empfängniskontrolle in die Vagina gespritzt. Das kennt man in inszenierter Form beispielsweise aus den Pornfidelity-Filmen, wo die gefesselte Spielpartnerin dabei zusehen muss, wie er vor dem Höhepunkt das Kondom abzieht und sie dann bis zum Ende fickt, während sie wehrlos nur schreien und flehen kann. Die drohende Schwangerschaft in Kauf nehmen ist jedenfalls selten folgenlos.

Und das auch deshalb, weil ungeschützter Sex auch in der Lage ist, Krankheiten zu übertragen. Auch dieses in Kauf nehmen ('Barebacking') von Übertragungen ist ein folgenreiches und mitunter auch absichtlich eingesetztes Machtinstrument im fragwürdigsten Bereich. Oder sogar im kriminellen Bereich, wenn Absicht dahinter steckt - etwa eine solche Krankheit bekannt ist und verteilt werden soll. Das 'Pozzen', 'Pozzing' oder 'Bugchasing' - also die absichtliche Infektion mit AIDS/HIV - ist hier zu nennen und in den Folgen eine der extremsten Formen.

Solche höchst gefährliche Praktiken schaffen es oft in die Schlagzeilen des Boulevards, da schon viele Unfälle passieren, wo Absicht gar nicht vorhanden ist. Sich hier auch noch in Gefahr zu begeben, ist noch unangebrachter. Es ist daher um so wichtiger, sich über Folgen klar zu werden und das offen anzusprechen, wenn man folgenreiche Spielarten des Sex probieren will - und bestimmte Dinge wie das Obengenannte komplett zu meiden. Experten helfen auch dabei, Grenzen auszuloten.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Fetisch #Tunnelspiele #Luft #Atem #Sex #BDSM #SM


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Regeln des Mixed Evolved Fight
Dass die Ultimate-Surrender-Macherin Ariel X mit EvolvedFights eigene Wege geht, haben wir schon berichte...

Gagging oder Irrumatio beim Deep Throat
In der Vagina verspürt der Schwanz den höchsten Druck direkt am Eingang. Wer mehr davon erleben will, nim...

Cuckquean: Er darf an eine andere ran...
Unser letzter Beitrag zur Volksbildung hat den Cuckold erklärt. Jetzt kommt die weibliche Form dran, die ...

Cuckold: Er muss zusehen!
Zuletzt hatten wir eine Praktik zur Unterwerfung von Frauen im SM-Spiel kennengelernt, heute ist der Mann...

Absichtlich geschwängert
Fetisch kennt viele Aspekte. Wir haben zuletzt mit der Ohnmacht durch Luftentzug und dem erzwungenen Zuse...

Die Atem-Challenge beim Kehlenfick
Auf der Suche nach dem Kick und der puren Lust sind es immer neuere Herausforderungen, die den Weg vom Po...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Fetisch | Archiv


 
 

 

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at
 


In diesem Bereich geht es um Themen für Erwachsene. Forum, Shop, Bilder und mehr sind hier zu finden - allerdings nur, wenn Sie schon 18 sind. Sind Sie?

Bitte wählen Sie!