Schmuddelecke   20.10.2021 12:43    |    Benutzerkonto
contator.net » Community » Schmuddelecke.at » Magazin » Porno & Video  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Brutaler Horror-Sex-FilmVideo im Artikel!
Pandemie - Pornografie
Terror XXX - der Horrorsex!
Melkmaschine foltert PenisVideo im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Futa Resident Evil


 
Schmuddelecke Porno & Video

Sexfilm  31.08.2021

Brutaler Horror-Sex-Film

Das trifft sich gut: Harte Horror-Filme sind ab FSK 18, brutale Pornos genauso. Die Mischung aus Horror und Sexfilm ist es noch viel mehr.

Horrorfilme haben gerne nackte Darsteller, insbesondere unter den Opfern, gezeigt. Die schönen und zarten Körper als Gegensatz zu den grauenhaften Monstern dürften Spannung erzeugen. Noch intensiver wird diese, wenn die Körper auch für Sex eingesetzt werden, sexuell degradiert und dominiert werden oder in sexuellen Kontakt mit Monstern kommen. Dann prallen die Welten direkt aufeinander, der Schmerz und die Ablehnung wird offensichtlicher, die Auswirkung der Gewalt direkter, brutaler und hemmungsloser. Der Horror wirkt besser mit der richtigen Prise Sex.

Mehr Horror-Sexfilme

Und auch sonst ist die Kombination Porno und Horror durchaus gerne benutzt. Im Hentai-Monster-Sex etwa oder bei Nazipornos und ähnlichen Dingen. Tabus regen an und Pornos gehen gerne über Grenzen. Unterhalb sind noch einige Links zu diesem Thema. Und hier einige Beispiele und Ausprägungen zur Illustration.



Beginnen wir beispielsweise beim klassischen Thriller, der in den Horror übergeht. Die Protagonisten sind eine Spezialeinheit der Polizei, die ein Haus stürmt. Schon am Weg begegnen ihnen nackte Frauen, die offensichtlich in den Tod gefickt wurden. Und schlussendlich treffen sie auf das Monster, das auch gleich eine Beamtin überwältigt und hart vergewaltigt. Tabuloser Horror in der brutalen Art, gemischt mit Krimi-Elementen und natürlich viel Hardcore-Sex. Beim Link oben gibt es noch mehr davon bei den Horror-Pornos zu sehen!







Auch Außerirdische oder Wesen aus der Tiefe sind natürlich ein solches Tabu, das gebrochen werden will. Wenn die Aliens sich Jungfrauen schnappen, um diese zu schwängern, geht das über den Horror hinaus in die Untiefen der menschlichen Ängste. Und das Wesen, das durch die erotische Kraft der Labormitarbeiterin zum Sex animiert wird, geht auch noch weiter.







Ausgeliefert sein gehört dazu, wenn es um Urängste geht. Einem werden Freheiten genommen, man muss gehorchen und kann nicht widersprechen. Im Horrorfilm etwa auch jener sadistischen Wärterin gegenüber, die sich an den Gefangenen auslebt. Aber auch der Fetisch-Lord nimmt sich, was er will. Und wenn der Zahnarzt die schöne Frau sediert, bis sie wehrlos vor ihm liegt und die Wünsche erfüllen muss? Eine Mischung aus Angst vor dem Zahnarzt, dem Kontrollverlust in der Ohnmacht durch Betäubung und dem Monster als Arzt, der sich die wehrlose Frau dann nimmt.





Die Religion ist gleich das nächste heiße Thema rund um Tabu und Ängste. Und ein perfekter Hintergrund für eine Horror-Geschichte. Freilich geht es da nicht in den harmonischen Himmel, sondern in des Teufels Hölle, wo exzessive Orgien, brutale Gewalt und extreme Auswüchse dazu gehören.







Ganz und gar verbotene Gewalt geht hier gleich weiter in die Rituale des Satanismus und der Schändung: Wenn es um Sex und Tote geht, ist der Horrorfilm nicht weit. Untote Zombies, zu tode gefickte Verurteilte und Sex im Leichenhaus kommen nicht selten auch in den Horrorfilm.





Was fehlt noch? Fetische gibt es viele, die sich für den Horrorfilm eignen. Der Sexfilm benutzt auch gerne noch Anleihen aus dem heimlichen Inzest. Wie auch immer der legal verpackt wird, im Horror-Sexfilm kommt noch brutale Gewalt dazu. Und das Extreme natürlich, etwa bei siamesischen Zwillingen beim Sex oder der Familie, die sich aneinander pervers vergnügt.

All das lotet Grenzen aus, liefert Fantasien aus der untersten Schublade und bricht Tabus, wie es jeder Horrorfilm macht. Das Irreale liefert immer die besten Geschichten - und wenn der Sex nicht zu kurz kommt, wird Spannung und heiße Pornografie in der besten Art serviert, die der fiktive Film liefern kann.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Horror #Horrorfilm #Porno #Sexfilm



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Terror XXX - der Horrorsex!
Horrorfilme und Sexfilme - und zusammen ist das dann Terror XXX. Horrorpornos verbinden den besten harten...

Horror-Hentai
Horror-Pornos sind toll, noch extremer und tabuloser sind Hentai-Filme, die die Erotik und den brutalen H...

Halloween-Horror-Pornos
Der Spaß mit Grusel und Kostümen ist auch einer, der bei Sex und Porno gut kommt. Daher lohnt auch der ge...

Sex zum Kinofilm
Ob einem die Fantasie durchgeht, wenn man sich zum Kinofilm die Hardcore-Szenen der Schauspieler vorstell...

Horrorporno
Horrorfilme haben immer auch eine Prise Sex und Sexfilme oft auch Elemente aus Horrorstreifen. Das Genre ...

Teen - Horror-Sexfilme
Horror und Hardcore: Die Mischung ist brisant und bietet viele Möglichkeiten, den Spaß auszuleben. Eine n...

Sex-Comics in 3D
Eine ganze Reihe an Websites widmet sich den erotischen Zeichentrick-Angeboten. Künstlerisch und hoch ero...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Sexfilm | Archiv


 
 

 

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Webmaster/Partnerprogramm
Tripple
 









In diesem Bereich geht es um Themen für Erwachsene. Forum, Shop, Bilder und mehr sind hier zu finden - allerdings nur, wenn Sie schon 18 sind. Sind Sie?

Bitte wählen Sie!